StartseiteWir über unsUnsere LeistungenKurseKontaktLinksSitemap

Unsere Leistungen:

Manuelle Therapie

Lymphdrainage

Therapie auf neurophysiologischer Basis

Gesundheitstraining

Club

Schlingentisch

Podologie

Allgemein:

Startseite

Impressum

Datenschutzerklärung

Manuelle Lymphdrainage

Das Lymphsystem besteht aus Lymphgefäßen und aus lymphatischen Organen. Die Lymphgefäße leiten die Lymphe (Körperflüssigkeit) in das Venensystem ab, die lymphatischen Organe (Lymphknoten, Milz, Tonsillen, Thymus) und das lymphatische Gewebe der Schleimhäute dienen als Abwehrorgane, sowie Bildung- und Differenzierungsorgane der Lymphknoten.

Die manuelle Lymphdrainage (Lymphdrainage, die mit der Hand ausgeführt wird) ist eine Therapieform deren Wirkungsweise breit gefächert ist. Sie dient als Ödem- und Entstauungstherapie angeschwollener Körperregionen, wie Arme und Beine oder Körperstamm. Diese Körperschwellungen können verschiedene Ursachen haben, z. B. nach Brustkrebsoperationen oder allgemein nach Operationen.

Weiterhin zählt die manuelle Lymphdrainage zu einer sehr wirkungsvollen Methode der Schmerzlinderung. Die Behandelten spüren eine deutliche Erleichterung, Schmerzmittel können verringert werden und der Heilungsprozeß kann schneller vonstatten gehen.

Vielfach wurde versucht mit Geräten zur Lymphdrainage ähnliche Erfolge wie durch eine manuelle Lymphdrainage zu erzielen. Allerdings liegen derartige Geräte von der Effektivität momentan weit hinter einer manuellen Behandlung.

Bei stärkeren lymphatischen Problemen wird die Lymphdrainage ergänzt durch eine spezielle Hautpflege, Kompressionsverbände und spezifischen Bewegungsübungen.